Neuigkeiten des Netzwerks ALPARC

Land Art- und Fotowettbewerb zum 20. Geburtstag von ALPARC
Aus Anlass seines 20-jährigen Bestehens startet ALPARC – das Netzwerk Alpiner Schutzgebiete – heute einen Land Art- & Fotowettbewerb unter dem Motto „Mensch, Berg und Natur verbinden” („Connecting People, Mountains and Nature”). Seit 1995 hat ALPARC einen intensiven Austausch zwischen den Schutzgebieten der Alpen unterstützt. Das Netzwerk hat dazu beigetragen,…
YAPP- Online-Plattform stärkt Jugendbeteiligung in den Alpen
Im Rahmen des Projekts „Youth Alpine Dialogue“ (YAD) 2014-2015 von CIPRA International, in dem ALPARC einer der Partner war, hat die Zusammenarbeit von jungen Menschen aus verschiedenen Alpenländern zu zahlreichen Ergebnissen geführt. Es entstanden ein Film zur Mobilität in den Alpen (https://youtu.be/q8tGjNi4w7A), der Interviewmaterial aus der Projektarbeit wiedergibt, eine Sammlung…
The summer has been rich in events for ALPARC!  Within the framework of the network’s 20th anniversary celebrations , more than 370  young people from the Alps were the main actors in the collective “Youth at the Top” event. As autumn approaches the anniversary celebrations continue. Both the staff of…
Montag, 14 September 2015

Hommage an einen Visionär

Hommage an einen Visionär
Im Juli dieses Jahres haben wir vom Tod eines unserer engsten Partner erfahren, der seit den Anfangsstunden von ALPARC sehr aktiv war und nun nach langer Krankheit verstarb. Artur Kammerer, der Direktor des Amts für Naturparke von Südtirol, war seit Beginn der ersten Stunde von ALPARC stets in der internationalen…
Die Rolle von wissenschaftlichen Beiräten in alpinen Schutzgebieten
In welchem Umfang und unter welchen Bedingungen können wissenschaftliche Beiräte die Forschung in Schutzgebieten fördern? In welchem Umfang unterstützen sie Management und Governance in Schutzgebieten und inwiefern sind sie Vermittler in Konfliktsituationen?Auf diese und andere Fragen versuchte der Workshop «Interface between science and mountain protected areas » Antworten zu finden.…
Workshop “Die alpinen Schutzgebiete 2030 – eine gemeinsame Vision für die Zukunft“
Dieser Workshop, der im Rahmen des 20-jährigen Bestehens von ALPARC organisiert wird, findet in Berchtesgaden am 13. Oktober statt. Er zielt darauf ab, neue Herausforderungen für die Schutzgebiete zu identifizieren, die sie in den kommenden Jahren annehmen müssen: Herausforderungen in Bezug auf den Naturschutz, die Regionalentwicklung und neue Governance-Modelle, die…
Freiheitsberaubung ist keine Diskussions- und Entscheidungsgrundlage
3 Mitarbeiter des französischen Nationalparks Vanoise wurden von Schafhaltern festgehalten Seit dem Dienstagabend des 1. September 2015 wurden in der französischen Gemeinde Bramans der Präsident des Nationalparks La Vanoise sowie der Direktor und ein weiterer Mitarbeiter von ca. 50 Vertretern der Schafhalter als Geiseln festgehalten. Die Schafhalter fordern von der…
In den Alpen stehen „Jugend auf dem Gipfel“ - eine erfolgreiche Premiere 2015!
Die erste Veranstaltungsreihe „Youth at the Top – Jugend auf dem Gipfel“ war ein großer Erfolg! Vom sonnigen Wetter im gesamten Alpenbogen begleitet haben die jungen Menschen mit Begeisterung an der ersten neuen gemeinsamen Veranstaltungsreihe teilgenommen. Sie umfasste sportliche, menschliche, kulturelle und künstlerische Erlebnisse in den Bergen, die im gesamten…
Dienstag, 30 Juni 2015

Das Netzwerk wird 20!

Das Netzwerk wird 20!
ALPARC feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Seit 1995 widmet sich das Netzwerk dem Austausch und den Aktivitäten zwischen alpinen Schutzgebieten und hat den Mitgliedern und Ihrem Personal ermöglicht, Verbindungen über sprachliche, kulturelle und administrative Grenzen hinaus zu knüpfen. ALPARC hat den Beteiligten immer wieder vor Augen geführt, dass…
Youth at the Top, Jugend auf dem Gipfel!
Am 16. Juli 2015 machen sich in zahlreichen alpinen Schutzgebieten der Alpenländer Jugendliche auf um gemeinsam eine außergewöhnliche Bergerfahrung zu erleben. Neben der sportlichen Herausforderung wird auch die menschliche, künstlerische und kulturelle Dimension der Begegnung im Vordergrund stehen.  Es handelt sich bei dieser Aktion um ein gemeinsames Projekt der Arbeitsgruppe „Bildung…