Protected area in the spotlight

Dienstag, 02 Dezember 2014

Regionalpark Orobie Valtellinesi

Regionalpark Orobie Valtellinesi
Der Regionalpark 'Orobie Valtellinesi' erstreckt sich entlang des Nordhangs der Bergamasker Alpen, des ersten alpinen Gebirgszugs, den man unmittelbar nördlich der lombardischen Ebene und des Voralpenbereichs antrifft.Geomorphologisch betrachtet, handelt es sich um ein stark diversifiziertes Gebiet: Der Park umfasst vierzehn Talfurchen, die infolge der Erosion durch Gletscher im Quartär und…
Dienstag, 27 August 2013

Der Nationalpark Vanoise

Der Nationalpark Vanoise
 Der Nationalpark Vanoise liegt zwischen den Hochtälern Maurienne und Tarentaise. Es handelt sich um eine von Dreitausendern geprägte Hochgebirgsregion mit zahlreichen noch vergletscherten Flächen. Mehrere Täler bieten einen einfachen Zugang über breite Pässe. Die der komplexen geologischen Struktur geschuldeten unterschiedlichen Gesteinsarten (Kalk, Gips, Sandstein, Quarzit, Schiefer, Glimmerschiefer, Gneiss...), die unterschiedlichen…
Donnerstag, 17 April 2014

Logarska Dolina Krajinski Park

Logarska Dolina Krajinski Park
Pour préserver la traditionnelle COEXISTENCE DE L’HOMME ET DE LA NATURE et pour garantir la conservation des précieuses caractéristiques naturelles et culturelles de la vallée de Logar (Logarska Dolina) dans le futur, un décret a proclamé en 1987 la création du Parc paysager Logarska Dolina. Un parc naturel est un…
Donnerstag, 13 Dezember 2012

Naturpark Préalpes d’Azur

Naturpark Préalpes d’Azur
 Zwischen der renommierten Riviera und den hohen Bergen des Mercantour ist dieses Mittelgebirge, Préalpes d’Azur , aus Karstplateaus, Schluchten, Wäldern und fruchtbaren Tälern bestehend, noch relativ unbekannt. Vorherrschend ist ländliche Kultur, umgeben von malerischen, lebendigen und geselligen Dörfern. Dies ist eines der Gebiete der reichsten Artenvielfalt in Frankreich, ein Drittel…
Dienstag, 02 Oktober 2012

Der Naturpark Mont Avic

Der Naturpark Mont Avic
 Der Naturpark Mont Avic umfasst ca. 5.800 ha in den Hochtälern von Champdepraz und Champorcher (Aostatal – Italien). Gemeinsam mit dem Nationalpark Gran Paradiso und dem Nationalpark Vanoise bildet er eines der größten grenzübergreifenden Schutzgebiete der Alpen und schützt landesweit seltene Lebensräume: Ophiolithen in Höhenlage, Bergkiefernwälder und Torfmoore. Im Park…
Der regionale Naturpark Massif des Bauges
  Der im Jahr 1995 gegrundete regionale Naturpark Massif des Bauges umfasst eine Fläche von 856 km2, liegt zwischen 250 und 2217 Höhenmetern und in zwei Departements: Savoyen (46 Gemeinden) und Hoch-Savoyen (18 Gemeinden). Die 64 Parkgemeinden haben 70 000 Einwohner (im Jahr 2008) und sind Teil der Region Rhône-Alpes.…
Der Alpenpark Karwendel – der größte Naturpark Österreichs
The Alpine Park Karwendel encompasses almost all of the Karwendel range. Extending over 727 km², the park is the largest protected area in the state of Tyrol and Austria's largest nature park. The area’s exceptional conservation value was recognised very early on. Tyrol’s oldest protected area first came into being…
Freitag, 02 März 2012

Der Naturpark Weißbach

Der Naturpark Weißbach
 Der Naturpark Weißbach liegt zwischen Loferer, Leoganger und Reiter Steinbergen in Salzburg (A), direkt angrenzend an das Naturschutzgebiet Nördliche Kalkhochalpen auf Salzburger Seite und den Nationalpark bzw. das Biosphärenreservat Berchtesgaden auf Bayerischer Seite. 2011 wurde dieser Schutzgebietsverbund „Berchtesgaden-Salzburg“ im Rahmen der XI. Alpenkonferenz als Pilotregion im Sinne des ökologischen Netzwerkes…
Samstag, 10 Dezember 2011

Der Parco Adamello

Der Parco Adamello
 Der Parco Adamello erstreckt sich über eine Fläche von 510 km2 im lombardischen Teil des Adamello-Massivs entlang der Täler, die bis zum Fluss Oglio im Val Camonica in der Provinz Brescia führen. Der Park fällt in das Gebiet von 19 Gemeinden. Innerhalb des Schutzgebiets leben insgesamt knapp über 6.000 Menschen.…
Scheunen, Hütten und Wege: der Naturpark Prealpi Giulie
 Der Naturpark Prealpi Giulie erstreckt sich über eine Fläche von ungefähr 100 km² im Bereich der Gemeinden Resia, Resiutta, Chiusaforte, Lusevera, Venzone und Moggio Udinese. Er umfasst die höchsten Teile der Mont Plauris Kette, des Berges Musi und des Massivs des Mont Canin. Sein tiefster Punkt liegt auf dem Niveau…
Das Val Müstair im Kanton Graubünden (Schweiz)
 Das Val Müstair im Kanton Graubünden (Schweiz), seit Juni 2010 UNESCO Biosphärenreservat (gemeinsam mit SNP), stellt eine Art Pufferzone für die beiden alten und wichtigen Schutz- oder Kernzonen des Parcs Naziunal Svizzer und des Nationalparks Stilfserjoch/I dar. Seit Januar 2011 wird es als Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung anerkannt. Diese…
Der regionale Naturpark Gruyère Pays-d’Enhaut
 In den Schweizer Kantonen Waadt und Freiburg, zwischen der waadtländischen Riviera (Montreux) und Bulle, zwischen Gstaad und Greyerz gelegen, stellt der regionale Naturpark Gruyère Pays-d’Enhaut seinen voralpinen und gut erhaltenen ländlichen Charakter unter Beweis, ebenso wie seine seit dem 19. Jahrhundert intakte touristische Anziehungskraft. Der Grossteil des Parks befindet sich…
Sonntag, 25 April 2010

Naturpark Nagelfluhkette

Naturpark Nagelfluhkette
 Der Naturpark Nagelfluhkette vereint seit seiner Einrichtung im Jahre 2008 die Gemeinden aus dem südlichen Allgäu und dem vorderen Bregenzerwald. Er ist der erste grenzüberschreitende Naturpark zwischen Deutschland und Österreich. Die beteiligten Gemeinden sind um den sehr bekannten Gebirgszug der Nagelfluhkette angeordnet. Er besteht nahezu vollständig aus unzähligen, unterschiedlich großen…